Jasmin Shaudeen hat an der Universität der Künste Berlin studiert und ihr Diplom in den Fachbereichen Gesang, Tanz und Schauspiel erhalten.  Ihr wurde der „Preis des Bundesverbandes deutscher Gesangspädagogen“ verliehen.  In den Jahren 2010-2015 spielte und besang sie das Candy Girl „Mary“ in der Dinnershow „Gans Ganz Anders“, dem Spiegelzelt des dortigen „Krystallpalast Varietés“, unter der Regie von Volker Insel. Sie sang für das „Berlin Show Orchester“, an der Seite von Jimmy Summerville, Howard Jones, Nik Kershaw und Roachford.  Sie singt aktuell bei „THE PEARLETTES“ und bei den Formationen „HazelWood“ und „The Flow Fellas“.  Sie ist als Sprecherin unter anderm tätig für „Studio Funk“, „Google“ und „Audini“ (z.B. als Philomena Fröhlich).
Menü schließen